Aus Liebe zur Heimat und zur Eisenbahn – Erlebnisbahnhof Westerwald

Im einstigen Eisenbahnknoten Westerburg, am Schnittpunkt der Oberwesterwaldbahn und der ehemaligen Westerwaldquerbahn öffnen sich die Tore des Erlebnisbahnhofs Westerwald. Im vierständigen Lokschuppen aus dem Jahre 1907, in unmittelbarer Nähe zur denkmalgeschützten Westerburger Eisenbahnbrücke, wird die Fahrzeugsammlung der Westerwälder Eisenbahnfreunde WEF 44 508 e. V. präsentiert.

Neben der schweren Güterzug-Dampflokomotive 44 508, einem Schneepflug und weiteren Dampf- und Diesellokomotiven, können Sie die deutschlandweit einzigartige Sammlung von historischen Industrielokomotiven der Bundeswehr erleben.

Modellbahntage, Lokschuppenfest … und „Rumpelchen“ auf großer Fahrt

Bei den Veranstaltungen kommt jedermann auf seine Kosten, sei es bei den Modellbahntagen, dem alljährlichen Lokschuppenfest oder den Thementagen im Museum. Für die kleinen Gäste dreht dann auch die Gartenbahn „Rumpelchen“ ihre Runden.

Bei Veranstaltungen im Erlebnisbahnhof können Sie Eisenbahn hautnah erleben und natürlich auch einmal anfassen und besteigen. Speisen und Getränke werden zu familienfreundlichen Preisen angeboten.

Übrigens: Seit Mai 2015 gibt es ein Eisenbahnplakatmuseum im Erlebnisbahnhof Westerwald – sehr sehenswert!

Öffnungszeiten

Immer am Samstag von 10–17 Uhr. Besuchen Sie uns, schauen Sie uns bei der Arbeit über die Schulter oder lassen Sie sich unter sachkundiger Leitung durchs Museum führen.

Individuelle Besuche mit Führungen sind nach Absprachen ebenfalls möglich.

Mehr Informationen gibt es hier:

Erlebnisbahnhof Westerwald
Am Bahnhof
56457 Westerburg
Telefon +49 (0) 2661 6993

  Film ab: WällerLand – schon bekannt?