„Fliegende Edelsteine“ – Das Vogelquartett-Spiel

Ab sofort gibt es das Quartett-Kartenspiel in den Tourist-Informationen WällerLand am Wiesensee (TiWi) und „Alter Markt” Westerburg. Mit dem Kauf werden Naturschutzprojekte unterstützt. Vom 4 bis 7 Gramm leichten Sommergoldhähnchen bis hin zur 18.000 Gramm schweren Großtrappe tauchen die Spieler ein in die faszinierende Mannigfaltigkeit der Natur, die sich in der Welt der Vögel besonders prächtig zeigt. Wie eine Sammlung kostbarer Edelsteine mutet diese Galerie der Arten in ihrer Formen- und Farbenvielfalt an.

  • 53 Spielkarten heimischer Vogelarten, die einen Querschnitt durch alle Vogelfamilien darstellen
  • hochwertiges Quartett-Spiel in Tarotkarten-Größe
  • massive Stülpschachtel mit robustem Leinenpapierüberzug
  • Zu jedem Vogel finden sich spannende Fakten und Hintergrundwissen, die zum Staunen über die Raffinesse der Natur anregen und über das Wunder des Lebens.
  • Durch Scannen von QR-Codes auf der Rückseite der Karten können die Stimmen der Vögel zum Klingen gebracht werden, indem via Autoplay die Gesänge, Rufe oder Laute der einzelnen Arten auf einer eigens programmierten Webpage abgespielt werden.

Spielend Naturschutzprojekte finanzieren

Mit dem Reingewinn werden Naturschutzprojekte in Eigeninitiative angetrieben: Agrarland aufgekauft, es von dem Raubbau der Monokulturen befreit und unseren Insekten- und Vogelfreunden zurückgeben. Es werden Biotope, für die durch uns Menschen benachteiligten Arten angelegt. Oder etwa Nistkästen in von Menschen mit Behinderungen betriebenen Werkstätten gebaut und diese kostenlos an Interessierte verteilt.

Für EUR 18,50 ist dieses schöne, informative und lehrreiche Spiel in den Tourist-Informationen WällerLand in Westerburg, Alter Markt 6, und am Wiesensee, Winner Ufer 9, 56459 Stahlhofen a.W., erhältlich. 

Die Öffnungszeiten sehen Sie unten im grünen Kasten!

zurück