Pfefferkuchenmarkt 26.-29.11.2015

Pfefferkuchenmarkt in Westerburg mit verkaufsoffenem Sonntag – von Donnerstag, 26. November 2015 bis Sonntag, 29. November 2015

Der erste Advent steht vor der Tür – und so auch traditionell der Pfefferkuchenmarkt. Wenn der Duft von Spekulatius und Zimt durch die Stadt zieht, dann ist Pfefferkuchenmarkt in Westerburg. Von Donnerstag bis Sonntag lockt das gemütliche Weihnachtsdorf in der Stadtmitte und lädt zum Bummeln und Verweilen ein.

Schon die besinnliche Eröffnung am Donnerstagabend um 19 Uhr lässt erahnen, dass neben der großen Anzahl an Kunsthandwerk und Ausstellern in festlich geschmückten, beleuchteten Hütten und Ständen ein umfangreiches Rahmenprogramm auf die Besucher wartet.

Abwechslungsreiches Programm

Nach dem Motto  „Von Bürgern für Bürger“ wird dem Publikum ein tolles, abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten, welches kaum Wünsche offen lässt: Zahlreiche Musikvereine, Chöre, Schulen, Kindergärten der Verbandsgemeinde Westerburg und der nahen Umgebung gestalten das Bühnenprogramm in der „Krippe” auf dem Alten Markt.

Für die kleinen Gäste kommt täglich der Nikolaus nach Westerburg. Das Kinderkarussell und auch die rollende Waldschule des Hegering mit vielen Erklärungen zur heimischen Tierwelt warten auf viele Kinder. Das Hohenloher Figurentheater spielt um 11 Uhr am Samstagmorgen auf viele Kinder. Gezeigt wird in diesem Jahr „Der kleine Muck”.

Am verkaufsoffenen Sonntag haben die Gäste aus nah und fern die Möglichkeit, in Westerburg und auf dem Pfefferkuchenmarkt Weihnachtsgeschenke zu kaufen und bei einem Glühwein oder Punsch zu verweilen. Auch der Abstecher in die Stadthalle zum Bestaunen des Kunsthandwerkerinnenmarktes ist lohnenswert. Über 50 Ausstellerinnen werden erwartet.

Sonntagmorgen ist erstmals Pfarrer Brandt mit „Impulsen zum Advent” vor Ort. Sitzgelegenheiten und Wärmestrahler machen ein gemütliches Zuhören möglich.

Am 1. Dezember 2015 ist Weihnachts-Kram-Markt

Am Dienstag, den 1. Dezember 2015, füllt sich die Innenstadt mit den Marktständen des Weihnachts-Kram-Marktes. Von morgens bis in den frühen Nachmittag können die Besucher das Warenangebot des Weihnachts-Krammarktes entdecken. Der Wochenmarkt schließt sich dann am Mittwoch zu den üblichen Zeiten an.

Öffnungszeiten des Weihnachtsdorfes auf dem Pfefferkuchenmarkt/Öffnungszeiten Pfefferkuchenmarkt:

Donnerstag, 26. November 2015 – ab 18 Uhr
Freitag, 27. November 2015 – ab 14 Uhr
Samstag, 28. November 2015 – ab 14 Uhr
Sonntag, 29. November 2015 – ab 11 Uhr

Sonntag – ab 10 Uhr Kunsthandwerkerinnenmarkt in der Stadthalle
Sonntag – ab 13 Uhr Verkaufsoffener Sonntag

Dienstag, 1. Dezember 2015 – Weihnachts-Kram-Markt in der Stadtmitte

zurück